Die Carretera Austral mit dem Mietwagen

Die Südautobahn mit dem Mietwagen ist wahrscheinlich eine der spektakulärsten Routen in Patagonien, die Sie mit der Zeit in Ihrem Mietwagen zurücklegen können.

Total price:

$2,593
Select quantity
Category: Tag:

Beschreibung

Reisen Sie auf eigene Faust entlang der Carretera Austral, einer der bedeutendsten Routen der Region.

  • Fühle das Gefühl, durch das unwirtliche Patagonien zu fahren.
  • Für Natur- und Abenteuerliebhaber, die bereit sind, mehr als 1.800 Kilometer zu fahren.

Route

Tag 1: Puerto Montt / Puerto Varas (197 km – ca. 2h10)

Blick auf Puerto Montt

Ankunft am Flughafen Puerto Montt. Holen Sie Ihren Mietwagen ab.

Auf dem Weg nach Puerto Varas.

Puerto Varas: Stadt, die 1853 von deutschen Einwanderern mit Unterstützung der chilenischen Regierung gegründet wurde. Die Stadt ist seit 1992 nationales Kulturerbe und zeichnet sich durch ihren typisch germanischen Kolonialstil aus. Einige Häuser wechseln neobarocke und neoklassizistische Bestrebungen ab (siehe das Kuschel-Haus aus den Jahren 1915–1917 oder das Jüpner-Klenner-Haus aus dem Jahr 1910). Puerto Varas oder wegen all der Blumen, die die Straßen schmücken, auch „Stadt der Rosen“ genannt, ist ziemlich weitläufig und weit davon entfernt, in den Tiefen der Landschaft verloren zu gehen. Die unglaubliche Landschaft mit dem Llanquihue-See und dem Vulkan Osorno (2.652 m) im Hintergrund. Es ist auch das Tor zu mehreren Sehenswürdigkeiten.

Ankunft und Installation im Hotel Casa Kaflu in einem Standardzimmer. Zimmer ab 14:00 Uhr verfügbar.

Adresse , Hotel Casa Kalfu: Tronador Nº 1134 Esquina Manzanal, Puerto Varas – Tel. +56 65 2751261 +569 94529151

Empfohlene Besuche

1.-Die Kirche des Heiligen Herzens Jesu, die zwischen 1915 und 1918 erbaut wurde und einen neoromanischen Stil mit barocken Ornamenten vermischt, und deren Fassade mit Holzplatten bedeckt ist, ist ein Wahrzeichen der Stadt, in den Farben und Weiß erklingt die Musik Schon auf den Straßen hat man das Gefühl, in einer malerischen Stadt in Europa zu sein.

Tag 2: Puerto Varas / Chiloé (186 km) – Castro

Blick auf Puerto Varas

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Chiloé ist nach Feuerland die größte Insel Südamerikas. Die Küstenkette, die sich entlang der chilenischen Küste erstreckt, zerfällt hier in eine Gruppe von 40 Inseln, die den Chiloé-Archipel bilden. Die große Insel ist 180 Kilometer lang und wird vom Festland durch den Chacao-Kanal getrennt, der in weniger als einer halben Stunde überquert werden kann.

Sie starten genau in Pargua, wo Sie eine Fähre besteigen, die den Chacao-Kanal überquert. Um in die Welt von Chilote einzutauchen, beginnen Sie den Tag mit einer 30-minütigen Segelfahrt durch den Chacao-Kanal, wo Sie eine große Vielfalt an Vögeln beobachten können. Wenn es das Glück erlaubt, wird die Navigation von bezaubernden Delfinen (Cousinen) begleitet ​von Delfinen), bis Sie die kleine Stadt Chacao erreichen.

Empfohlener Besuch für heute :

Besuchen Sie die kleine Stadt Puñihuil an der Westküste der Insel. Dieser große Strand liegt vor den Inseln, auf denen sich kleine Kolonien von Magellan- und Humboldt-Pinguinen niedergelassen haben.

Die örtliche Gemeinde bietet zwischen Oktober und März bei schönem Wetter Meeresausflüge an, um diese Vögel aus nächster Nähe zu beobachten.

Zuschlag für die Navigation in Puñihuil: Kombiservice: + 17 US-Dollar. pro Person

Anschließend nehmen Sie die Straße zurück nach Ancud und fahren weiter nach Süden in die Stadt Castro.

Ankunft und Installation im Palafito 1326 Boutique Hotel , in einem Standardzimmer mit seitlichem Blick. Zimmer ab 14:00 Uhr verfügbar.


Adresse Hotel Palafito 1326, Vía Ernesto Riquelme Nr. 1326, Region der Castro-Seen – Tel. +56 65 2530053

Tag 03. Castro

Blick auf Castro auf der Insel Chiloé

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Empfohlener Besuch: Abfahrt zur Entdeckung der Landschaften von Chiloé. Der Tag beginnt mit einem Besuch von Castro und seinen Pfahlbauten am Gamboa-Fluss, dem Platz und seiner Kirche, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Besuchen Sie anschließend die Kirche von Nercón (1890), ein kürzlich restauriertes Nationaldenkmal, das ebenfalls auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht. Der Tag geht weiter in Dalcahue, wo Sie an der wunderschönen Küste Halt machen können, um einen Spaziergang vor wunderschönen Naturlandschaften zu unternehmen und den Kunsthandwerkermarkt, das Museum, die Kirche und den traditionellen Hafen zu besuchen.

Das Wort Dalcahue stammt aus der Huilliche-Sprache und bedeutet Ort der Dalcas (die Huilliches sind Ureinwohner Chiles, die den südlichen Zweig des Mapuche-Volkes bilden. Sie leben hauptsächlich in den Regionen von Flüssen und Seen). Es handelte sich um kleine Boote, die von den Chonos (nomadischen Eingeborenen, die in dieser Gegend lebten) aus drei Holzstücken hergestellt wurden.

kostenlose Fütterung
Übernachtung im selben Hotel.

Tag 04. Castro–Chaiten

Beschildern Sie die Carretera Austral in Richtung Chaiten

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Überfahrt per Lastkahn mit Naviera Austral, Abfahrt sonntags. Abfahrt um 18:00 Uhr https://www.navieraustral.cl/ruta/castro-chaiten/

Kaufen Sie Ihr Ticket direkt über die Seite.

Referenzpreis 2023 für ein kleineres Fahrzeug 🡪 + 237 US-Dollar pro Fahrzeug

6 Stunden Schifffahrt auf einem Lastkahn, um Chaitén zu erreichen.

kostenlose Fütterung

Unterkunft im Yelcho Hotel www.yelcho.cl oder ähnlich

Tag 05. Chaiten

Frühstück im Hotel.

Empfohlener Besuch.

Besuche des Aussichtspunkts und Museums Chaitén

Besichtigung des Sektors El Amarillo und Möglichkeit, den Vulkankraterweg Chaitén zu absolvieren

Besuch im Nationalpark Pumalín, offiziell Nationalpark Pumalín Douglas Tompkins, ist ein chilenischer Nationalpark in der Provinz Palena, Region Los Lagos in Chile. Es hat eine Fläche von 402.392 Hektar und wurde durch das Oberste Dekret Nr. 28 vom 28. Februar 2018 geschaffen

Was kann man im Park unternehmen?

Wandern Sie auf den Pfaden des Nationalparks Pumalin Douglas Tompkins.

Besuchen Sie das Standortmuseum im Stadtgebiet von Chaiten (in der Nähe des Flusses Blanco).

Lernen Sie die Vogelwelt von Playa Chana kennen.

Lernen Sie die Yelcho-Schneewehe kennen.

Besuchen Sie die Caleta Gonzalo Loberias und den Strand Santa Bárbara.

Kostenlose Fütterung. Übernachtung im selben Hotel.

Tag 06. Chaiten – Puyuhuapi

Blick auf Puyuhuapi

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Route nach Puyuhuapi (2 Std. 36 Min. (187,7 km) über Carr. Süden/Route 7)

Empfohlener Besuch:

Yelcho-See – 49 km.

Puyuhuapi – 84 km.

Futaleufu-Nationalreservat – 71 km.

Palena-Nationalreservat – 39 km.

Futaleufu-Fluss – 68 km. Australroute – 18 km.

Heiße Quellen von Puyuhuapi – 82 km.

kostenlose Fütterung

Unterbringung in der Deutschen Hosteria o.ä

Tag 07. Puyuhuapi

Blick auf die hängende Schneeverwehung in Puyuhuapi

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Empfohlener Besuch:

Queulat National Park

Hängende Schneeverwehung

kostenlose Fütterung

Übernachtung im selben Hotel

Tag 08. Puyuhuapi – Coihaique

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Route nach Coihaique: 3 Std. 32 Min. (232,8 km) über Carr. Austral/Route 7

Empfohlener Besuch:

Besuchen Sie Puerto Ibáñez und den Aussichtspunkt Salto del Río Ibáñez

Unterbringung im Hotel El Reloj oder einem ähnlichen Hotel

Tag 09 Coihaique – Puerto Tranquilo

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Coihaique 🡪 Puerto Tranquil oder 3 Std. 36 Min. (215,2 km) über Carr. Austral/Route 7

Empfohlener Besuch:

Auf dem Weg nach Puerto Tranquilo kommen Sie in der Nähe des Nationalparks Cerro Castillo vorbei, wo Sie einen Spaziergang auf einem der Wanderwege unternehmen können .

Am Ende des Nachmittags Ankunft in Ihrer Unterkunft im Aparthotel Valle Exploradores. Unterbringung in einem Standardzimmer.

Zimmer verfügbar von 15:30 bis 15:30 Uhr.

Tag 10. Ruhiger Hafen

Blick auf Puerto Tranquillo

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Navigationszuschlag im San Rafael-Gletscher – Puerto Tranquilo + 245 US-Dollar pro Person

Abfahrt zur Schifffahrt zur Lagune von San Rafael nach Absprache mit dem Hotel Valle Exploradores.

Abfahrt am frühen Morgen nach Río Tranquilo, ca. Um 07:00 Uhr erwartet Sie ein Transport, der Sie zum Río Exploradores bringt. Sobald Sie am Dock ankommen, gibt Ihnen der spanisch-englischsprachige Reiseleiter eine Sicherheitseinweisung und allgemeine Informationen zur Navigation. Nach dem Einsteigen in das Boot „La Certeza“ beginnt eine sanfte Fahrt entlang des letzten Abschnitts und des Deltas des Flusses Exploradores.

Landschaft von besonderer Schönheit, in der Sie frühstücken werden.

Nach 2 Stunden Navigation erreichen wir den Nationalpark Laguna San Rafael. Wenn das Wetter und die Gezeiten es zulassen, machen wir einen kurzen Spaziergang von etwa 30 Minuten hin und zurück auf einem kleinen Pfad und besuchen die Ruinen des historischen Hotels Ofqui. Später kehren wir zum Boot zurück und segeln zur Wand des San Rafael-Gletschers, um seinen imposanten Fall, die wunderschöne Landschaft, die ihn umgibt, und die endlosen blauen Eisberge zu betrachten. Und wenn wir Glück haben, treffen wir auf einige Barsche, die in der Gegend leben, und schlafen normalerweise auf dem Eis. Wir genießen ein Mittagessen, das vor der Gletscherwand serviert wird, und als Getränk probieren wir einen Whisky oder ein anderes Getränk handwerklich hergestellter Likör mit Eis vom „San Rafael“, guter Kaffee und Schokolade, um der Kälte standzuhalten. Später beginnen wir unsere Rückkehr zu Bahia Explorers. Ankunft gegen 16:30 Uhr am Pier und dann ca. 2 Stunden Fahrt, um diese wunderschöne Landschaft weiter zu bewundern, gegen 18:30/19:00 Uhr Ankunft in Puerto Tranquilo, Abholung von Ihrem Mietwagen und Rückkehr zu Ihrer Unterkunft.

Übernachtung im selben Hotel.

Tag 11. Marmorhöhlen / Puerto Guadal

Marmorhöhlen in Chile

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Als Ergänzung empfohlener Besuch:

Die Marmorkapellen und ihre Höhlen gegen Aufpreis + 45 US-Dollar pro Person

Die Marmorkapellen liegen am kristallklaren Ufer des Lago General Carrera und gehören zu den schönsten Postkarten des Landes. Dies macht es zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen in Patagonien.

Die Marmorkathedrale (neben der Marmorkapelle) ist eine Kalziumkarbonat-Mineralformation am Ufer des Lago General Carrera, die 1994 zum Nationaldenkmal ernannt wurde. Im Laufe der Jahre hat das Wasser des Sees die Küstenböschungen erodiert und so diese Formationen geschaffen, die bei wenig Wasser im Inneren des Sees mit kleinen Booten überquert werden können.

Sie bestehen aus einigen Inselchen, die nur wenige Meter vom Ufer des Sees entfernt liegen. Hier befinden sie sich. die Marmorkathedrale, die Marmorkapelle und die Marmorgrotte.

Diese Formationen sind von der Stadt Puerto Río Tranquilo aus zugänglich.

Nach diesem Besuch setzen Sie die Straße nach Puerto Guadal fort.

Unterkunft in der Terra Luna Patagonia Lodge, Zimmer im Hauptapartment

Ruhiger Hafen 🡪 Terra Luna Lodge 61 km ca. 1 Std. 30 Min. (direkte Route ohne Touristenstopps).

Nacht in Puerto Guadal.

Tag 12. Puerto Guadal

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Empfohlener Besuch: Der Zusammenfluss von Rio Baker und Rio Neff (siehe Bild)

57 Kilometer südlich von Puerto Guadal liegt dieser wichtige Teil der Ruta Austral, der als „Zusammenfluss von Baker und Neff“ bekannt ist.

In diesem Abschnitt erzeugt der Baker River einen Wasserfall, ein sehr schönes Schauspiel, das man aus nächster Nähe genießen kann. Entlang der Route gibt es ein Schild, das auf den Beginn des Weges hinweist. Sie können das Fahrzeug verlassen und zum Fluss laufen. Dies ist ein Weg mit sehr geringem Schwierigkeitsgrad. Ein etwa 800 m langer Weg mit einer kleinen Steigung, der Sie direkt am Fluss entlang führt. Es handelt sich um einen kurzen Weg, der in insgesamt einer Stunde zurückgelegt werden kann.

Rückkehr nach Puerto Guadal. Kostenlose Fütterung. Nacht am selben Ort.

Tag 13: Puerto Guadal – Balmaceda – Punta Arenas

Frühstück im Hotel. Tag mit dem Mietwagen.

Frühzeitige Abreise Von Puerto Guadal zum Flughafen Balmaceda 4 Std. 18 Min. (250,1 km) über Carr. Austral/Route 7

Rückgabe des Mietfahrzeugs am Flughafen Balmaceda.

Präsentation am Flughafen zum Check-in um 13:30 Uhr und Flug nach Punta Arenas.

*** Flug Balmaceda – Punta Arenas, ist nicht inbegriffen ***

Die Leistungen sind im Preis inbegriffen.

Hin- und Rückfahrtpreis pro Person: 2.593 U$D

  • 12 Übernachtungen in einem Hotel mit Frühstück (es besteht keine Möglichkeit, das Frühstück in Anspruch zu nehmen, wenn Sie das Hotel vor 07:00 Uhr verlassen)
  • Abholung am Flughafen Puerto Montt und Rückgabe des Mietwagens F3 Model Jetour GLS BN 4×2 AT oder ähnlich am Flughafen Balmaceda für 4 Tage (max. 96 Stunden)
  • Rückfahrt nach Puerto Montt / Balmaceda
  • Flughafengebühr
  • Versicherung nur mit CDW-Deckung für den Mietwagen
  • Unterstützung auf Spanisch oder Englisch in unseren Büros 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

Dienstleistungen nicht inbegriffen

Dieses Programm beinhaltet nicht:

  • Flüge und Steuern
  • Tipps für Guides und Fahrer.
  • Diverse Extras
  • Persönliche Ausgaben
  • Mahlzeiten nicht angegeben
  • Tipps für Träger
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks, Sehenswürdigkeiten und Museen während der Mietwagentage.
  • Kraftstoff, Parken, Maut, Fähren und alles, was mit den Kosten für die Autovermietung einhergeht.

Straßenkarte