Trekking Circuit O in Torres del Paine

Circuit O ist ein umfassendes Trekking-Erlebnis, das die spektakulärsten Punkte des berühmten Circuit W umfasst und zusätzlich die Nordseite des Paine-Massivs erkundet, eines der am wenigsten bekannten Gebiete des Nationalparks Torres del Paine. Während dieser Tour genießen Sie unberührte und wilde Landschaften, die es Ihnen ermöglichen, sich tief mit der Natur zu verbinden und großartige Bilder einzufangen, die nur wenige sehen dürfen. Dieses grenzenlose Trekking verspricht ein unvergessliches Erlebnis voller Selbstzufriedenheit und beeindruckender Entdeckungen.

Total price:

$1,750
Select quantity
Category: Tag:

Beschreibung

Tag 1: Puerto Natales – Trekking zum Serón-Sektor

Beschreibung des Tages:

Ihr erster Tag auf der O-Strecke beginnt mit einer Willkommens-E-Mail, die wichtige technische Informationen enthält, die Sie auf die Reise vorbereiten. Um 7:00 Uhr nehmen Sie einen Bus von Puerto Natales zum Nationalpark Torres del Paine, eine Fahrt von etwa 2:30 Stunden. Nach Ihrer Ankunft beginnen Sie einen Spaziergang durch das verzauberte Tal und einen Lenga-Wald und erreichen schließlich den Serón-Sektor. Während dieser Wanderung sind Sie von purer Natur umgeben, mit einzigartigen Ausblicken auf das Paine-Massiv und der Möglichkeit, eine besondere Flechte zu beobachten, die als „Altmannsbart“ bekannt ist.

Aktivitäten: Bustransfer von Puerto Natales und 4-6-stündiger Spaziergang, 13 km.

Schwierigkeitsgrad: Mittel (Gesamthöhe: 250 Meter über dem Meeresspiegel).

Unterkunft: Sektor Serón (nur Camping).

Tag 2: Trekking zum Dickson-Sektor

Beschreibung des Tages:

Dieser lange, aber lohnende Tag führt Sie entlang der Hänge des Paine-Massivs mit Anstiegen und Abfahrten, die spektakuläre Ausblicke auf die Landschaft bieten. Wenn Sie Camp Dickson erreichen, das an einem riesigen See liegt und von Bergen umgeben ist, wird es Ihnen surreal vorkommen. Die flauschigen Wolken und die Ruhe des Ortes schaffen eine atemberaubende Szene, die alle Anstrengungen des Tages belohnt.

Aktivitäten: Trekking von 6-8 Stunden, 18 km.

Schwierigkeitsgrad: Hoch (Gesamthöhe: 200 Meter über dem Meeresspiegel).

Unterkunft: Dickson-Sektor.

Tag 3: Trekking zum Sektor Los Perros

Beschreibung des Tages:

Nutzen Sie bei einem kürzeren Spaziergang die Gelegenheit, die Ruhe der Umgebung zu genießen. Der Tag beginnt früh mit Ausblicken auf die Berge und schneebedeckten Gipfel und geht weiter in Richtung eines Buchenwaldes. Hier schützen Sie die Bäume vor den Elementen und Sie können das Trommeln der Magellanspechte hören. Der Tag endet mit der beeindruckenden Aussicht auf den Los Perros-Gletscher über einer ruhigen und grauen Lagune.

Aktivitäten: Trekking von 4-5 Stunden, 9 km.

Schwierigkeitsgrad: Hoch (Gesamthöhe: 360 Meter über dem Meeresspiegel).

Unterkunft: Sektor Los Perros (nur Camping).

Tag 4: Trekking zum Grauen Sektor

Trekking zum Aussichtspunkt Gray Lake

Beschreibung des Tages:

Dieser Tag ist einer der anspruchsvollsten, aber auch einer der spektakulärsten. Die Wanderung beginnt früh, führt durch sumpfiges Gelände und steigt dann steil in Richtung John Gardner Pass an. Von oben haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Südliche Eisfeld. Beim Abstieg werden Sie die Aussicht auf den Grey-Gletscher bewundern und ein einzigartiges und unvergessliches visuelles Erlebnis bieten.

Aktivitäten: Trekking von 9-12 Stunden, 15 km.

Schwierigkeitsgrad: Hoch (Anfangshöhe: 620 Meter über dem Meeresspiegel, Maximum: 1.241 Meter über dem Meeresspiegel).

Unterkunft: Grauer Sektor.

Tag 5: Trekking zum Paine-Grande-Sektor

Beschreibung des Tages:

Dieser Tag markiert den Beginn des W-Rundkurses, bei dem wir die bekanntesten Attraktionen des Nationalparks Torres del Paine erkunden. Es ist ein entspannterer Tag mit Spaziergängen am Berghang und durch antarktische Buchenwälder. Genießen Sie die Vielfalt der Flora und Fauna und die Aussicht auf den Cerro Paine Grande. Wenn Sie im Camp ankommen, können Sie am Pehoé-See entspannen.

Aktivitäten: 4-stündige Wanderung, 11 km.

Schwierigkeitsgrad: Mittel (Anfangshöhe: 130 Meter über dem Meeresspiegel, Maximum: 388 Meter über dem Meeresspiegel).

Unterkunft: Sektor Paine Grande.

Tag 6: Trekking zum French Valley

Trekking zum französischen Sektor

Beschreibung des Tages:

Der sechste Tag führt Sie in das herrliche French Valley. Diese Wanderung ist ideal, um Ihren Geist und Körper mit der Natur in Einklang zu bringen, umgeben von Bergen und dem Rauschen des Wassers. Sie kommen an einem Wasserfall vorbei und können Ihre Flasche mit reinem, kaltem Wasser füllen. Am Aussichtspunkt werden Sie mit einem der beeindruckendsten Ausblicke auf die gesamte Strecke belohnt.

Aktivitäten: Trekking von 8–9 Stunden, 20,5 km.

Schwierigkeitsgrad: Hoch (Anfangshöhe: 100 Meter über dem Meeresspiegel, Maximum: 762 Meter über dem Meeresspiegel).

Unterkunft: Französischer Sektor.

Tag 7: Trekking im zentralen Sektor

Beschreibung des Tages:

Der Spaziergang entlang des Ufers des Nordenskjöld-Sees ist ruhig und malerisch, mit Blick auf den Monte Almirante Nieto und seine hängenden Gletscher. Die Stille und Erhabenheit der Landschaft lädt dazu ein, den Moment zu genießen und Vögel wie Kondore zu beobachten. Sie fahren weiter entlang des Flusses Arriero, bis Sie den höchsten Aussichtspunkt erreichen, der einen vollständigen Blick auf den See und den Französischen Gletscher bietet.

Aktivitäten: Trekking von 4-5 Stunden, 14 km.

Schwierigkeitsgrad: Mittel (Gesamthöhe: 200 Meter).

Unterkunft: Zentraler Sektor.

Tag 8: Aussichtspunkt Las Torres Base

Trekking zur Basis Las Torres

Beschreibung des Tages:

Der letzte Tag des Circuit O ist einer der kultigsten. Die Wanderung beginnt mit einem Aufstieg durch die patagonische Pampa und das Ascencio-Tal, bis sie den Paso de Los Vientos mit seinen Panoramablicken erreicht. Sie durchqueren den chilenischen Sektor und einen Lenga-Wald, bevor Sie das letzte Stück erreichen, das mit der beeindruckenden Aussicht auf die drei Granittürme und die Gletscherlagune gipfelt. Anschließend kehren Sie auf dem gleichen Weg zurück, um mit dem Bus zurück nach Puerto Natales zu fahren und dieses einzigartige Erlebnis mit einem krönenden Abschluss abzuschließen.

Aktivitäten: Trekking von 7–9 Stunden, 19,5 km.

Schwierigkeitsgrad: Hoch (Anfangshöhe: 126 Meter über dem Meeresspiegel, Maximum: 870 Meter über dem Meeresspiegel).

Rückkehr: Puerto Natales.